054 Sieben der Kelche

Akron:
Die Flucht vor der Leere
Allgemein Person: Schwärmerei, Illusionen, Wunschdenken, Fata Morgana.
Beruf: Auflösung, Betäubung, Alltagsflucht, Tagträume, verführerische Hoffnungen, falsche Vorstellungen, Luftschlösser, vergiftete Atmosphäre.
Liebe: Seelische Abhängigkeit, Grausamkeit, Rausch, unstillbare Sehnsucht, spielerische Lust, andere zu manipulieren oder manipuliert zu werden, schwärendes Liebesgift (leidenschaftliche Verstrickungen münden oft in seelische Zerfleischung).
Spiritualität: Philosophieren in Klingsors Zaubergarten, Versunken im Seelenkleister embryonaler Sehnsüchte, Tanz auf dem Vulkan närrischer Liebeleien (wirklichkeitsfeindlicher Rückzug in eine trügerische Scheinwelt).
Arrien:
Sieben der Kelche
Allgemein: Die Sieben der Kelche bedeutet »Verderbnis«, Vollere! oder emotionale Ausschweifung. Diese Karte steht für emotionale Ausschweifung und Launen. Die Sieben der Kelche ist oft ein Abbild unserer emotionalen Abhängigkeiten oder Labilitäten. Immer wenn wir deprimiert sind, spiegelt sie wider, wonach wir greifen werden, um uns besser zu fühlen, ob es übermäßiges Essen, übermäßiges Einkaufen, über mäßiges Trinken, Rauchen, übermä ßiger Drogengebrauch oder sexuelle Promiskuität ist.

Dieses Symbol weist auf eine Neigung hin, in Launen zu schwelgen oder in negativen Gefühls – reaktionen unterzugehen, wie auch in emotionalen Erinnerungen an die Vergangenheit. Das Verderbnis, die Völlerei, ist die Neigung zum Selbst mitleid oder dazu, in der Rolle des Märtyrers oder des Opfers zu schwelgen. Die Sieben der Kelche stellt eine destruktive Methode dar, sich mit Depressionen oder Problemen auseinanderzusetzen, denen man nicht ins Gesicht blicken mag, was durch Exzesse dller Art geschehen kann. Wenn Sie diese Karte ziehen, zeigt sie an, dass Sie im Laufe der nächsten sieben Wochen oder Monate bereit sind, Muster der Abhängigkeit und der Ausschweifung hinter sich zu lassen.

Die Zahl Sieben hat eine Verbindung zum Wagenlenker, dem Prinzip des Wandels und der Bewegung, so dass Sie in den nächsten sieben Wochen oder Mona ten Unterstützung in jenen Bereichen erwarten können, wo Sie Niedergeschlagenheit und Völlerei durchleben. Der astrologische Aspekt dieses Symbols ist die Venus im Skorpion. Venus ist der Planet der Liebe, und Skorpion ist das Zeichen der Transformation und der tiefgehenden Forschung. Venus im Skorpion spiegelt wider, dass Sie in den nächsten sieben Wochen oder Monaten bereit sind, Verhaltensweisen der Ausschweifung und der Zügellosigkeit hinter sich zu bringen, die Sie auf sehr tiefgehende und transformatorische Weise emo – tional beeinflußt haben.

Die Sieben der Kelche weist auch daraufhin, dass Sie im Laufe der nächsten sieben Wochen oder Monate nicht mehr dazu bereit sein dürften, diese Verhaltensweisen bei anderen zu tolerieren, oder dass Sie im Laufe der nächsten sieben Wochen oder Monate eingespielte Gewohnheiten der Zügellosigkeit mit Skorpion-Menschen in Ihrem Leben (geboren zwischen dem 21. Oktober und dem 21. November) hinter sich lassen wollen. Die Sieben der Kelche ist auch ein Fingerzeig, dass Sie Launen oder deprimierende Erinnerungen der vergangenen sieben Monate oder aus der Zeit vor sieben Jahren oder als Sie sieben Jahre alt waren abschütteln wollen. Dieses Symbol kann aber auch anzeigen, dass Sie in den nächsten sieben Wochen oder Monaten nicht mehr dazu bereit sein werden, der Erbe oder Stammhalter familiärer Muster der Völlerei oder der Zügellosigkeit in irgendeiner Form zu sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „054 Sieben der Kelche“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.