075 Acht der Scheiben

Akron:
Die Akzeptanz des Untergangs
Allgemein Person: Behutsame Renovierung, umsichtiger Neuanfang, vorsichtiges Wachstum (das Aufarbeiten von Vergangenem und die Wiederherstellung von Ordnung).
Beruf: Erkennen der Situation, Verantwortung für die Zusammenhänge und Klärung der vorangegangenen Missverständnisse, objektive Neutralität.
Liebe: Abtragen der emotionalen Schutthalde (durch den Morast der angesammelten „Seelenscheiße“ hindurch), erste Öffnung nach einer verletzenden, schmerzhaften Phase.
Spiritualität: Begreifen der schöpferischen Zusammenhänge (Stirb und Werde!), Aufarbeitung der alten Ängste, Bereitschaft, sich in den eigenen Widersprüchen zu betrachten.
Arrien:
Acht der Scheiben
Allgemein: Die Acht der Scheiben bedeutet Vorsicht/ Umsicht, die Weisheit oder der Erntebaum. Dieses Symbol steht für den Erntebaum, der sich als Ergebnis der Anwendung von Vorsicht/ Umsicht und Weisheit manifestiert. Der astrologische Aspekt dieser Karte ist die Sonne in der Jungfrau. Das astrologische Zeichen Jungfrau erin nert uns daran, dass die Ernte hervorgebracht werden kann, indem wir uns um Einzelheiten kümmern oder unsere Organisationsfähigkeiten nutzen.

Die Ernte folgt auf die Ordnung und nicht auf das Chaos, sie folgt dem Vertrauen und nicht der Kontrolle. Vorsicht/ Umsicht und Weisheit sind jene Eigenschaften, die die Dinge weder drängen, damit sie geschehen, noch sich ihnen widersetzen oder sie bremsen. Hier sind die Münzen zu Blüten explodiert, und sie werden vollkommen von den Blättern beschützt, die sie umgeben. Wenn Sie diese Karte ziehen, so ist das ein Hinweis darauf, dass Sie im Laufe der nächsten acht Wochen oder Monate die Ernte einbringen können, die ein Resultat der Nutzung von Vorsicht/ Umsicht und Weisheit ist, wie auch des Organisierens, Systematisierens oder des umsichtigen Umgangs mit Einzelheiten.

Es ist auch ein Hinweis, dass es in den nächsten acht Wochen oder Monaten Gelegenheit zur Ernte im Zusammenhang mit Jungfrau – Menschen oder durch Anwendung von Vorsicht/ Umsicht und Weisheit in der Beziehung zu Jungfrau-Menschen (geboren zwischen dem 21. August und dem 21. September) geben kann. Die Acht der Scheiben erinnert uns an den Bewußtseinszustand der Vorsicht/Umsicht und Weisheit, der nicht in Extreme verfällt oder sich selbst überfordert. Hier geht es darum, ausgehend von der Grundlage der Zentriertheit und Integration zu operieren, von der Grundlage der Ordnung und nicht der des Chaos.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „075 Acht der Scheiben“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.